Naturraumprojekte im regionalen Raum brauchen das Ehrenamt!

Die Umsetzungsidee von “Unterwegs im Naturraum” ist 2019 beim ICCD Küstenputztag am Scharmützelsee in Pieskow entstanden.

Wir veranstalten mit ehrenamtlichen Initiativen, unterstützt vom NABU Scharmützelsee, den Kommunen Naturexkursionen, bei denen die Menschen zusammenkommen und gemeinschaftlich Naturraumprojekte im regionalen Raum umsetzen!

Du betreust eine Jugendgruppe oder ihr habt ein Naturkundeprojekt in der Schule, dann meldet euch einfach und wir stellen gemeinsam mit euch was auf die Beine

Littering

Die Seitenstreifen und auf Gemeindeflächen den weggeworfenen Abfall beseitigen. So wird die Ressourcenverschwendung erlebbar gemacht und der Arten- und Naturschutz, sowie die Müllblindheit abgelegt und eine universelle Wertehaltung gefördert.

Unbeliebte Naturbewohner (einfach ausdrucken 😉 )

Träger Öffentlicher Belange (TÖB)

Zum Schutz der Natur und der Landschaft haben die anerkannten Naturschutz-vereinigungen nach dem Bundesnaturschutzgesetz das Recht, sich zu geplanten Eingriffen in die Natur zu äußern, um Schäden soweit wie möglich abzuwenden und zu vermeiden.

Um diese Verbändebeteiligung sinnvoll zu koordinieren, wurde von Naturschutz-vereinigungen im Land Brandenburg das „Landesbüro anerkannter Naturschutzvereinigungen “ GbR gegründet. Mitglieder sind der NABU, der BUND, die Grüne Liga, die SDW, und die NaturFreunde.

Ziele sind die Wahrung der Belange des Naturschutzes bei Planungsvorhaben und die effektive Bewältigung der gemeinsamen Aufgaben.

Herrenloser Abfall

Herrenlos, also wir meinen nicht deinen Hund 😉

Termine