fbpx
NABU-Scharmützelsee

Pressemeldungen zum Thema Brunnen, Entnahmestellen, Wasser, Trinkwasser & Tesla

Verbände gegen erhöhte Wasserentnahme

Schutz von Trinkwasser und Natur in Tesla-Region

Naturschutzverbände klagen gegen die durch das Landesumweltamt erteilte Genehmigung für die erhöhte Wasserentnahme durch das Wasserwerk Eggersdorf. Sie sehen die Trinkwasserversorgung gefährdet. U.a. wäre eine Umweltverträglichkeitsprüfung nötig gewesen.

Derzeit ist es eine Selbstverständlichkeit, dass Trinkwasser jederzeit in gewünschter Menge und hoher Qualität aus dem Wasserhahn kommt. Doch gerade die Daseinsvorsorge, insbesondere für künftige Generationen sollte bei den genehmigenden Behörden im Fokus stehen. Eine der wichtigsten Quellen für diese Lebensgrundlage ist das Grundwasser und das nimmt bei uns seit Jahrzehnten ab. Der Klimawandel mit steigenden Durchschnittstemperaturen, erhöhter Sonneneinstrahlung und stark veränderter Niederschlagsverteilung verschärft diesen Prozess mit zunehmender Geschwindigkeit. Industrieansiedlungen mit einem hohen Wasserbedarf, wie die Gigafactory in Grünheide, verschlimmern diese Situation zusätzlich.

https://brandenburg.nabu.de/umwelt-und-ressourcen/30964.html

 

LESEN SIE HIER DIE UNTERLAGEN ZUM WASSERRECHTLICHEN VERFAHREN

https://brandenburg.nabu.de/umwelt-und-ressourcen/30964.html

@NABUBRANDENBURG